Content Banner

Fakten

Anzeige endet

17.11.2020

Anstellungsart

Vollzeit

Art der Bewerbung

Per Post

Form der Bewerbung

Kontakt

Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH)
Bernhard-Nocht-Straße 78
20359 Hamburg

Einsatzort:

Rostock

Bei Rückfragen

Anna Hunke
+49(0)40 3190-6110

Link zur Homepage


Visits

155
Das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) sucht zum nächstmöglichen
Zeitpunkt für die Abteilung „Ordnung des Meeres“ (O), Referat „Räumliche Planung“ (O1),
Sachgebiet „Raumordnung“ (O11), unbefristet, eine/einen

Geoinformatikerin / Geoinformatiker (m/w/d)

17.10.2020
Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) - Rostock
Geographie, Geoinformatik

Aufgaben

Ihre Aufgaben:
Das Sachgebiet ist zuständig für die maritime Raumplanung in der deutschen ausschließlichen Wirtschaftszone (§ 17 Raumordnungsgesetz) und das Fachinformationssystem Continental Shelf Information System (CONTIS), in welchem Geofachdaten der Meeresumwelt aus zum Beispiel den Bereichen Meeresfach- und Meeresraumplanung vorgehalten werden.Die Aufgaben des
Dienstpostens umfassen im Wesentlichen:
-Datenprüfung, -analyse und –aufbereitung
-Umfassendes Datenmanagement für die räumliche Planung und das Geodatenverzeichnis (insbesondere Raumordnungs-/Flächenentwicklungsplan sowie Zulassungsverfahren für Offshore-Anlagen); ggf. statistische Modellierung bzw. Prüfung statistischer Modelle

Qualifikation

Zwingende Anforderungskriterien
-Abgeschlossene wissenschaftliche Hochschulbildung (Master, Uni-Diplom oder gleichwertiger Abschluss) bevorzugt der Geoinformatik oder der Geowissenschaften bzw. Geographie mit nachweisbaren vergleichbaren Fähigkeiten und Kenntnissen
-oder eine Anerkennung als Sonstige/r Beschäftigte/r gemäß Entgeltordnung Bund mit gleichwertigen Fähigkeiten und Erfahrungen
-Englische Sprachkenntnisse der Niveaustufe B2 (GER)
-Deutschkenntnisse der Niveaustufe B2 (GER)
Die o.g. Kriterien müssen spätestens am Einstellungstag erfüllt sein.

Wichtige Anforderungskriterien:
-Gute Kenntnisse im Zusammenhang mit Geofachinformationssystemen (z.B. ArcGIS)

Benefits

Die Behörde unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Wir bieten unseren Beschäftigten
individuelle Arbeitszeitabsprachen sowie Teil- und Gleitzeit, um die Vereinbarkeit von Berufs- und
Familieninteressen zu berücksichtigen. Im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten kann
alternierende Telearbeit vereinbart werden. Bei Betreuungsengpässen steht ein Eltern-Kind-
Arbeitszimmer zur Verfügung. Wir fördern aktiv die Gesundheit der Beschäftigten durch das
Angebot an Sport- und Gesundheitsmaßnahmen. Die Aus-, Fort- und Weiterbildung, auch während
einer Elternzeit, erfolgt angepasst an den individuell festgestellten Bedarf.

Weitere Angaben

Sprachkenntnisse:
Beginn: nächstmöglich
Dauer: unbefristet
Vergütung: TVöD
Anzahl der Plätze: 1

Angaben zum Unternehmen

Unternehmensbeschreibung


Unternehmensgröße
501-1000 Mitarbeiter

Branchen
allge. öffentliche Verwaltung

Logo der Jobbörse Berufsstart